My Tho, Vietnam

My Tho & Ben Tre – Süßigkeiten und Alkohol


Für einen Tagesausflug ging es für uns nach My Tho und Ben Tre ins Mekong Delta. Wir konnte bei der Produktion von Bananenwein und Kokosnussbonbons zusehen und mithelfen. Ein Highlight war auch die Bootstour durch kleine Flussarme des Mekong Deltas – allerdings auch sehr voll.

Anreise

Den Ausflug haben wir bei Miền Quê Tourist gebucht und dafür ca. 20 € pro Person gezahlt. Wir wurden von unserem Hotel in Ho Chi Minh City abgeholt und mit dem Auto ging es dann in 2 Stunden nach My Tho. Von dort aus ging es dann mit einem Boot und weiteren Tourteilnehmern ins Mekong Delta.

Bananenwein

Von My Tho aus ging es mit dem Boot auf die Kirin-Insel, wo wir durch schöne Gärten schlendern konnten und uns berichtet wurde wie Honig hergestellt wird. Wir durften dann den Bananenwein mit Honig verkosten und er war wirklich sehr lecker. Die Besitzer haben uns dann auch noch eine Schlange gezeigt, die jeder einmal nehmen durfte. Nicht für mich. 😉

Kokosnussbonbons

Weiter ging es zur nächsten Station nach Ben Tre zu einer Kokosnussbonbon-Herstellung. Hier wurde uns gezeigt wie aus ganzen Kokosnüssen Bonbons hergestellt werden. Vom knacken der Kokosnuss über das Auspressen und Abkochen bis zum Verpacken. Wir durften auch selbst Hand anlegen und versuchen eine Kokosnuss zu knacken. Echt nicht so einfach. Natürlich konnte man die Bonbons dort auch kaufen, was ein nettes Souvenir für zu Hause ist.

Fahrt im Mekong Delta

Zum Schluss gab es dann noch eine Fahrt im Mekong Delta und da wurde es manchmal echt sehr eng. Es hat aber trotzdem Spaß gemacht und war spannend mit anzusehen wie die Boote da durch gelenkt wurden und teilweise übereinander waren.

Fazit

Der Ausflug war ganz nett, aber natürlich auch sehr touristisch, was uns aber vorher klar war. Hat man Zeit würde ich den Ausflug empfehlen, wenn man allerdings sowieso schon sehr eng getaktet ist, dann lasst den Ausflug weg. So spannend war er dann doch nicht.


Weitere Beiträge zu Vietnam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert