Das Land der tausend Inseln! Indonesien verteilt sich auf sage und schreibe 17.508 Inseln. Hier reiht sich ein Traumstrand an den anderen und die Herzlichkeit der Einheimischen ist wirklich unbeschreiblich. Surfer und Taucher kommen hier voll auf ihre Kosten und viele Vulkane laden zum Wandern ein. Ein abwechslungsreiches Reiseziel.

Anreise und Einreise

Für mich ging es von Frankfurt aus nach Bali mit Oman Air. Ich hatte 2 Zwischenstopps in Maskat und Kuala Lumpur und habe für den Flug ca. 650 € gezahlt. Günstige Flüge findet man immer wieder auf momondo.de. Wenn deine Reisezeit 30 Tage nicht überschreitet kannst du dir direkt am Flughafen bei der Einreise ein kostenloses Visa Free Entry holen. Dazu benötigst du einen Reisepass der noch 6 Monate gültig ist sowie ein Rückflugticket. Möchtest du dir offen lassen länger als 30 Tage zu bleiben solltest du dir am Flughafen das Visa on Arrival holen, welches $ 35 kostet. Damit hast du die Option um weitere 30 Tage zu verlängern. Hierfür musst du dann zur lokalen Immigrationsbehörden gehen und dein Visum verlängern lassen.

Besuchte Orte und Inseln

Die Nusa Inseln

Nusa Lembongan, Nusa Ceningan und Nusa Penida erwarten euch mit viel sehenswerten Orten und Traumstränden.

Bali

Das Traumziel vieler Reisender erwartet euch mit viel Abwechslung. Tempel, Surfen, Yoga, Affen u.v.m. findest du auf Bali.

Gili Inseln

Einfach mal nichts tun – genau das erwartet dich auf den Gili Inseln. Aber auch eine beeindruckende Unterwasserwelt.

Lombok

Mein Geheimtipp wenn ihr keinen Massentourismus, unberührte Natur und herzliche Einheimische wollt.