Tropische Regenwälder und malerische Strände treffen in Costa Rica aufeinander. Nationalparks mit tollen Wanderungen und Wasserfällen warten darauf erkundet zu werden und die Tierwelt ist so bunt und vielfältig, da läuft einem schon öfters mal ein Faultier über den Weg. Aber auch Abenteuer und Action kommen in Costa Rica nicht zu kurz.

Anreise

Anreise Costa Rica

Die meisten Airlines fliegen den internationalen Flughafen in San José an, der sich im Landesinneren mitten in Costa Rica befindet. Von dort aus hat man alle Möglichkeiten in jede Richtung das Land zu erkunden. Wir sind allerdings von Panama aus zu Fuß in Sixaola eingereist. Dafür muss man mit dem Bus zur Grenze fahren und dann zu Fuß über eine Brücke, die die Grenze darstellt, laufen. Von dort aus ging es dann für uns mit dem Bus weiter zu unserem ersten Ziel in Costa Rica. Buche am besten beide Busse, damit du in Costa Rica nicht warten musst. Vor der Brücke musst du erst einmal ausreisen und dir deinen Stempel holen und kurz nach der Brücke, in einem kleinen Häuschen, musst du offiziell einreisen und bekommst dein Visum. Eine wirklich außergewöhnliche Erfahrung. Für das Visum fallen keine Zusätzlichen Gebühren an, solange man nicht länger als 90 Tage im Land bleibt und ein Rückflugticket hat.

Fortbewegung

Wir haben uns in Costa Rica einen Mietwagen genommen, damit wir flexibel sein können. Diesen haben wir in Puerto Viejo abgeholt und in San José am Flughafen wieder zurück gegeben. Den Mietwagen haben wir über check24 bei AurumCars gebucht. Für 11 Tage haben wir 630 € bezahlt. Nicht gerade ein Schnäppchen. Man kann Costa Rica aber auch problemlos mit dem Bus bereisen. Das lokale Busnetzwerk ist sehr gut ausgebaut. Hier kann man viele Routen nachschauen und sieht die Abfahrtszeiten, Reisedauer und ungefähren Kosten. Leider gibt es keine Seite die komplett Costa Rica mit allen Busverbindungen abdeckt. Natürlich gibt es auch viele Shuttle Anbieter mit Kleinbussen die dich von A nach B bringen. Diese lohnen sich meiner Meinung nach allerdings erst wenn man zu viert oder fünft ist, sonst sind sie ziemlich teuer.

Besuchte Orte

Puerto Viejo

Karibisches Flair mit easy going Mentalität. Es erwartet dich ein toller Nationalpark und viele interessante Touren.

La Fortuna

Tolle Regenwälder, der beeindruckende Vulkan Arenal und viel Action erwarten dich in La Fortuna.

Monteverde

Wanderungen durch beeindruckende Nebelwälder und viel Adrenalin bei tollen Zipline-Touren.

Tamarindo

Entspannung pur erwartet dich in Tamarindo. An vielen schönen Sandstränden kannst du die Seele baumeln lassen.