Mafra – beeindruckender Klosterpalast

Berühmt wurde Mafra durch seinen gewaltigen Klosterpalast. Ich bin auf Empfehlung der Besitzerin meiner Unterkunft hin gefahren und es war wirklich super. Das mächtige Kloster ist nicht zu übersehen und die Gärten dazu laden zu einem Spaziergang ein.

Anfahrt

Mafra liegt ca. 40 km nördlich von Lissabon. Man kann entweder mit dem Auto anreisen oder mit dem Bus von Lissabon, man fährt ca. 30 – 45 Minuten. Parkplätze findet man in dem Ort genügende, es gibt öffentliche Parkplätze gegen Gebühr oder man stellt sich auf einen der vielen kostenlosen im Ort. Man sollte aber auf keinen Fall mit dem Zug nach Mafra fahren, da sich der Bahnhof 8 km außerhalb des Ortes befindet und man dann ein Taxi nehmen muss.

Palácio Nacional de Mafra

Der Palácio Nacional de Mafra ist die größte Schloss- und Klosteranlage in Portugal und genauso beeindruckend wirkt sie auch wenn man davor steht. Man kann das Kloster auch besichtigen, der Eintritt kostet 6 €. Leider war es nicht geöffnet, als ich dort war. Aber ich glaube ein Besuch lohnt sich wirklich, wenn es von innen so beeindruckend ist wie von außen.

Tapada de Mafra – Wildpark

Links neben dem Schloss befindet sich der Wildpark, der für jeden zugänglich ist. Hier sieht man viele Springbrunnen, Statuen und tolle Wege zum spazieren gehen. Schön angelegte Beete und ein Brunnen mit Wasserzug sind weitere Highlights in dem Park. Hier lässt es sich wirklich eine Weile aushalten. Und wenn man mal ganz ans Ende des Parks läuft erkennt man die Ausmaße des Schlosses, welches sich nach hinten raus noch richtig weit erstreckt.


Weitere Beiträge zu Portugal

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s